Biografie

 

Silvia Pollak-Parzer geboren 1972 in Wien, ist bereits seit drei Jahrzehnten in der Kunstwelt tätig.

Bekannt sind ihre stark farbnuancierten Bilder mit Neigung zum Detail. Die Künstlerin schafft in ihren Werken positive leichte Kunst die für den Betrachter keiner unnötige Erklärungen bedürfen.

 

Im Unterretzbacher Atelier entstehen neben der Malerei auch Keramiken. Ein besonders aktuelles Thema der Künstlerin ist es das Loslassen von Regeln und Zwängen, um ihren Bildern Spontanität und Freiheit zu geben.

In ihre jüngsten Arbeiten zeigt Silvia Pollak-Parzer eine Vielseitigkeit der Stadt

und auch die Verbindung ‘Mensch zur Natur‘ bekommt eine interessante Darstellung.

 

Eine persönliche Bereicherung ist die Zugehörigkeit der

Malgruppe Westliches Weinviertel MWW, die 2002 gegründet wurde.

Die Gruppenausstellungen der fünf Künstlerinnen sind für viele Kunstfreunde

und Besucher immer ein beliebter Treffpunkt und gut besucht.